Seit Jahren hat keiner den Dachboden betreten und angeblich soll es dort sogar spuken. Der ordnungsvergessene Mika und sein trotteliger Helfer Rino von der Entrümpelungsfirma „Alles Weg“ machen sich an die Arbeit. Doch unheimliche Geräsche maaachen ihnen Angst. War es die bücherfressende Ratte oder ei Gespenst?

Mit vielen ungewöhnlichen Ideen und einem humorvollen Spiel zeigen sich Mika & Rino in dem fesselnden Puppen- Menschentheater, wie man Ängste überwinden kann, wie wichtig das Lesen vo Büchern ist, und das sogar Ratten lesen lernen können.

Datum: 17.12.2016
Beginnt um: 11:00
Endet um: 12:00
Location: Kammerkonzertsaal
Eintritt: Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, sind Anmeldungen erforderlich! Meldet euch in der Lebendigen Bibliothek. Kommt vorbei oder ruft an. Böckenhoffstraße 30 oder Telefon 0 2041 - 70 38 86
Web: